Sie fragen? Wir antworten.

Ihre Fragen zum Thema BGM übersichtlich zusammengefasst
BGM, wofür steht das noch einmal? Ist auch eine Online-Beratung möglich? Wie funktioniert das mit der ersten Hilfe? Hier geben wir Antworten auf wichtige und oft gestellte Fragen zu unserem Serviceangebot:

BGM, was ist das?

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) kümmert sich um die Gesundheit im Unternehmen. Dabei wird die Gesundheit der Mitarbeiter durch verschiedene Impulse und Möglichkeiten gefördert. Natürlich geht es dabei einerseits um körperliche Aspekte – anderseits aber noch um viel mehr, nämlich auch die mentale Gesundheit und Motivation und weitere Aspekte. Unser Ziel ist es dabei, Ihre Mitarbeiter für die Gesundheitsvorsorge in Eigenregie interessieren, einzubinden und auszubilden. Von gesunden Strukturen und den damit verbundenen Vorteilen profitiert Ihr Unternehmen dann langfristig.

Gibt es die Kurse nur vor Ort oder auch online?

Beides ist möglich! Einerseits besuchen wir Sie und Ihre Firma gerne persönlich vor Ort
Wenn Sie wenig Zeit haben, im Homeoffice arbeiten oder gerade unterwegs sind, starten wir eine Live-Session auf dem Bildschirm und geben Impulse mit Online-Eignung.

Kann man auch Spezialthemen zur Sprache bringen?

Ja, Sie können jederzeit ihr Wunschthema im Rahmen des BGM formulieren. Gerade, wenn es um Spezialthemen geht, für die es echte Experten braucht, können wir auf ein breites Netzwerk zurückgreifen. Es reicht vom Kommunikationstrainer bis hin zur Psychologin, von der Ernährungsberaterin bis hin zum Personal Coach, sodass wir gerne auf Ihr Wunschthema eingehen.

Können BGM-Maßnahmen für einzelne Mitarbeiter als Lohnersatzleistung behandelt werden?

Ja, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können jeweils mit bis zu 500,00 Euro im Jahr für Präventionsmaßnahmen als steuerfreie Lohnersatzleistung individuell unterstützt werden.

Was ist ein BGM-Schnupperkurs?

PHYSIOEningen lädt Sie herzlich zu einem Schnupperkurs in Sachen BGM ein – denn es einfach selbst zu erleben erklärt manchmal mehr als 1000 Worte. Wir zeigen Ihnen bei diesem Kurs, was wir gemeinsam für Ihren Betrieb, Ihre Firma, Ihr Unternehmen tun können: Wir erläutern Nutzen und Konzept des betrieblichen Gesundheitsmanagements – und zeigen vor allem praktisch, worum es geht. Freuen Sie sich deshalb auf einen halbstündigen Impuls und sechzig aktive Workshop-Minuten zum Mitmachen: Erleben sie selbst, welchen Effekt unser Training hat. Gerne beraten wir Sie im Anschluss, welche Impulse im Weiteren für Sie und Ihr Unternehmen viel Sinn machen.

Werden BGM-Maßnahmen von Dritten gefördert?

Ja, das BGM kann auf Antrag gesamt oder teilweise durch Krankenkasse oder BG gefördert werden, wenn ein entsprechendes Konzept vorliegt. BGM-Maßnahmen sind zudem als Firmenprojekt insgesamt von der Steuer absetzbar.

Wer steht hinter dem #teamBGM?

Hinter dem #teamBGM steht PHYSIOEningen mit seiner Physiotherapiepraxis im Herzen von Eningen. Dort konnten wir viele wertvolle Erfahrungen sammeln, von denen wir bei der Umsetzung von BGM-Maßnahmen entscheidend profitieren. Unsere Mitarbeiter sind Experten für eine Vielzahl von Themen und unser eigenes Team ist auch personell so aufgestellt, dass wir Ihr Unternehmen mit mehreren Therapeuten gleichzeitig besuchen können. Ergänzt wird das #teamBGM durch Fachleute aus unserem breiten Netzwerk. Gerade, wenn es um Spezialthemen geht, für die es echte Experten braucht, können wir somit auch bei außergewöhnlichen Themen weiterhelfen.

Welche Firmen begleitet PHYSIOEningen?

Wir begleiten sämtliche Unternehmen unabhängig von der Branche. Besonders im Fokus stehen Supermärkte und Handelszentren, Dienstleister mit einem Verwaltungszentrum, kleine mittelständische Unternehmen mit Verwaltung und Produktion sowie Handwerksbetriebe.
Unsere Erfahrung zeigt dabei, dass regionale Partner von diversen Vorteilen profitieren: Unsere Praxis liegt im Herzen der Region NeckarAlb, sodass wir schnell bei Ihnen vor Ort sein können. Alternativ helfen wir Ihnen auch online und barrierefrei weiter.

Welche Vorteile bringt BGM?

Kluges Betriebliches Gesundheitsmanagement bringt Ihrem Unternehmen diverse Vorteile. Ein BGM- Mehrwert macht oft den Unterschied, wenn es darum geht, gute Mitarbeiter und gerade jungem Nachwuchs anzuwerben und qualifizierte Mitarbeiter zu behalten. Wer Mitarbeiter an sich bindet, ermöglicht Kontinuität und macht Abläufe in der Firma planbarer. BGM schafft Vertrauen in Ihre Firma – für Mitarbeiter und Kunden.
Tatsächlich hilft ein kluges BGM-Konzept sogar dabei, nachhaltig Kosten zu sparen: Gesundheit und Motivation hängen zusammen. Passt beides, gibt es weniger ‚Ersatzkosten‘, indem der Krankenstand durch Prävention vermieden und die Motivation dauerhaft verbessert wird. Zudem wird auch die Solidarität im Team gefördert, denn BGM ist stets auch eine Teambuilding-Maßnahme.
Ein cleveres BGM-Konzept gibt damit Antworten auf unternehmerische Fragen zu demografischen Entwicklungen und Fachkräftemangel, senkt den Krankenstand und spart Kosten.

Wie sehen die Kursinhalte beim BGM aus?

Wir erarbeiten ein individuelles, auf Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen zugeschnittenes Kurskonzept.
Mögliche Themen haben wir zur schnellen Orientierung in unseren Modulen zusammengefasst:

MODUL 1: MOTIVATION UND BEWEGUNG

  • Motivation gewinnen: Wie geht das?
  • Aktiv werden: Dem Krankwerden vorbeugen
  • Rechtzeitig kleine Aktivpausen im Büro einlegen: Ansätze und Ideen
  • Körpersignale spüren
  • Am PC-Arbeitsplatz: Wie man mit kleinen Übungen die ermüdende Haltung verbessert
  • Schnelles Training: Welche Alltagsbewegungen sich zum schnellen Training vor Ort eignen
  • Einfach raus: Motivation durch gute Bewegung erleben

MODUL 2: ECHTE KERLE, TOUGHE MÄDELS

  • Harte Kerle erreichen: Wie starke Männer ihren Körper rechtzeitig vor Verletzungen schützen
  • Training am Arbeitsplatz: Richtiges Heben und Tragen für Handwerker und das verarbeitende Gewerbe
  • Warnzeichen verstehen: Schluss mit dem Ignorieren von Schmerzen
  • Wie man das Krankwerden frühzeitig verhindert: Rechtzeitig aktiv werden, eine Anleitung
  • Der richtige Ansprechpartner für kleine Probleme: Wo der Trainer schnell hilft

MODUL 3: NERVEN BEHALTEN

  • Umgang mit mentaler Überforderung erlernen
  • Körper und Geist: Mit Übungen zur Ruhe kommen
  • Wie man Ruhe, Gelassenheit und Konzentration dann zurückbringen kann, wenn es darauf ankommt: Ansätze und Strategien
  • Vor einem nervenden Gegenüber die Nerven behalten, Umgang mit Termindruck
  • Wenn zu viele Themen überfordern: Lösungsansätze
  • Klare Entscheidungskriterien: Wege aus der Überforderung
  • Vertrauen ausbauen, Zuversicht gewinnen

MODUL 4: LOB UND WERTSCHÄTZUNG

  • Vor Ort gut organisiert entspannen, ohne dass der Arbeitsfluss gestört wird: Ideen und Möglichkeiten
  • Lob und Wertschätzung ausdrücken durch Wellnessangebote am Arbeitsplatz
  • Gesunde Motivation: Wie man wichtige Mitarbeiter und sich selbst belohnt
  • Mobile Massage: Möglichkeit zum Abschalten
  • Positive Stimmung im Team: Ansätze und Beispiele
  • Wertschätzung: Wie man mental gesund bleibt

MODUL 5: AKTIVE PAUSE

  • Aktive Mittagspause in frischer Luft: Energie für den Rest des Tages tanken
  • 30 Minuten Waldrückenschule nach dem Mittagessen (mit Begleitung vom #teamBGM)
  • Bewegung mit Musik zum Abschalten: Programm für Drinnen und Draußen
  • Zusammen Spaß haben: Wie das Team ganz nebenbei zusammenwächst
  • Körpersignale erkennen: Mehr Leistung durch ein ausgeruhtes Team

MODUL 6: BGM ONLINE

Wenig Zeit, im Homeoffice oder gerade unterwegs? Kein Grund, nicht etwas für die Gesundheit zu tun: BGM online macht es möglich!
In diesem Fall besuchen wir Sie nicht persönlich vor Ort, aber dafür in einer Live-Session auf dem Bildschirm. Wir geben dabei Impulse mit Online-Eignung aus den thematischen Modulen 1 bis 5. Überdies bieten wir im Rahmen einer Online-Beratung auch Erste Hilfe: Sie zeigen, wo es weh tut – wir finden sofort eine passende Übung.

Wie ist der Ansatz vom #teamBGM?

Als #teamBGM unterstützen wir Führungskräfte und ihre Teams dabei, die Gesundheit im Unternehmen ins rechte Licht zu rücken. Gute persönliche Strategien kann man sich angewöhnen und sich dabei am besten gegenseitig unterstützen – und dies bereits vor dem Arztbesuch. Wir helfen Ihren Mitarbeitern dabei, sich weiter zu entwickeln, und das nutzt Ihrer Firma auf entscheidende Weise. Unser Konzept beruht dabei auf messbaren Vorteilen durch die Zusammenarbeit mit dem #teamBGM als ausgebildeten Physiotherapeuten und externen Partnern aus dem regionalen Umfeld.

Wie leistet das #teamBGM erste Hilfe?

Gerade, wenn Sie Schmerzen bekommen und schnelle Hilfe benötigen, ermöglicht eine Partnerschaft mit dem #teamBGM jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter, sich sofort am Telefon oder online beraten und ohne lange Wartezeiten mit einer entsprechenden Verordnung in der Praxis von PHYSIOEningen behandeln zu lassen. Sie erhalten damit nicht nur Erste Hilfe, sondern auch zeitnah Therapieplätze.

Wie sieht ein Angebot vom #teamBGM aus?

Ihr Unternehmen erhält kein ‚Angebot von der Stange‘, sondern eine individuelle Konzeption, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten wird. Für eine erste Orientierung senden wir Ihnen gerne branchenbezogene Ideen zu. Unser eigentliches Angebot erhalten Sie dann nach einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch. Unsere Erfahrung zeigt, dass wir auf diese Weise die besten individuellen Konzepte finden und optimal auf Ihre Bedürfnisse eingehen können.